Französisch Sprachschule

Französisch Sprachschule
 
prev next

Französisch lernen in Nizza: als die Schweiz auf China traf!

Hallo! Ihr zwei lernt Französisch in der Azurlingua Sprachschule. Danke, dass es für euch kein Problem ist, auf meine Fragen einzugehen.

Ich bitte euch, dass ihr euch kurz vorstellt.

Yves : Ich heiße Yves Bianchi, bin 19 Jahre alt und wohne in Luzerne, in der Schweiz. Ich habe meine Matura bestanden und werde Mitte September auf die Uni gehen, um Recht zu studieren.

Tao Xiang : Ich heiße Wang Tao Xiang, bin 22 Jahre alt, spiele gerne Computerspiele und mache gerne Sport, wie zum Bespiel Basketball, Fußball oder Ping Pong.

Wie lange lernt ihr Französisch ?

Yves : Seit sechs Jahren, da es in der Schule ein Pflichtfach war.

Tao Xiang : Ich lerne seit zwei Jahren Französisch.

Wo habt ihr Französisch gelernt ?

Yves : Nur in der Schule.

Tao Xiang : Eigentlich habe ich Französisch auf der Uni gelernt.  Meine Noten waren jedoch schlecht, also bin ich nach Peking, in eine spezielle Schule, gefahren und habe dort ein paar Monate lang einige Kurse besucht. Danach bin ich hier hergekommen. In Nizza bin ich nun seit Juni 2010.

Warum habt ihr euch dafür entschieden Französisch als Fremdsprache zu lernen ?

Yves : In erster Linie deswegen, weil es in der Schweiz vier Landessprachen gibt : Französisch, Italienisch, Romanisch und Deutsch. Abgesehen davon, werde ich ein zweisprachiges Studium, mit Deutsch und Französisch, angehen.

Tao Xiang : Wenn ich Französisch lerne, werden mir zwei Diplome verliehen : eines von der Universität in China und eines von hier. Außerdem mag ich Englisch nicht besonders und Französisch ist meine Zweitsprache und es ist wichtig, dass man eine Fremdsprache beherrscht, um eine bessere Arbeit zu bekommen.

Wie lange werdet ihr in der Azurlingua Sprachschule bleiben ?

Yves : Drei Monate insgesamt.

Tao Xiang : Ein Jahr.

Welche Erwartungen habt ihr bezüglich eures Sprachaufenthalts in der Azurlingua Sprachschule?

Yves : Ich würde gerne meine Französisch Sprachkenntnisse verbessern und Spaß haben.

Tao Xiang : Ich würde meine Französisch Kenntnisse auch gerne verbessern und das DELF B2 schaffen, um auf die Uni gehen zu können.

Wie habt ihr gelernt Französisch zu sprechen (Konversation, Video, zuhören…) ?

Yves : Ich habe die französische Grammatik gelernt und Filme mit Untertiteln angeschaut. Was die Vokabel betrifft, hat uns unser Französisch Lehrer gebeten Wortlisten zu lernen um sie dann zu wiederholen.

Tao Xiang : Wir hatten keine Bücher und haben in de rKlasse nur sehr wenig gesprochen. Wir haben meistens Hörübungen und schriftliche Kommunikation geübt.

Was waren eure größten sprachlichen Schwierigkeiten bevor ihr nach Frankreich gekommen seid?

Yves : Die Grammatik, weil es viele Regeln und Ausnahmen gibt und dann die Konversation. Ich habe kein fließendes Französisch gesprochen.

Tao Xiang : Zu kommunizieren, weil an der Universität nicht gesprochen wird.

Das Interview ist noch nicht vorbei. Wenn ihr mehr über die zwei Studenten, die Französisch lernen wissen wollt, könnt ihr morgen den nächsten Teil lesen.

VN:F [1.9.7_1111]
Did you like ? Vote now !
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Französisch lernen in Nizza: als die Schweiz auf China traf! , 5.0 out of 5 based on 1 rating
 

Comments are closed.


Sprache wählen


Donnez votre avis !
Moyenne : 4.29 /5 (7 votes)

Partagez !